Brand

Kamp-Lintfort: Zwei Brände in zehn Minuten – Kripo ermittelt

Symbolbild Feuerwehr

Symbolbild Feuerwehr

Foto: Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Kamp-Lintfort.  Gleich zweimal musste die Feuerwehr am frühen Sonntagmorgen Brände in Kamp-Lintfort löschen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gleich zweimal musste die Feuerwehr am frühen Sonntagmorgen Brände in Kamp-Lintfort löschen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Wie die Polizei am Montag berichtet, brannte am Sonntagmorgen gegen 5.40 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache ein Motorroller an der Kamper Straße. Nur zehn Minuten später meldete eine Zeugin ein Feuer an der Steltenbergstraße. Dort war in einem Lagerraum über einer Garage ein Feuer ausgebrochen. In beiden Fällen war die Feuerwehr schnell zur Stelle und konnte die Brände löschen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlung aufgenommen.

Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Bränden besteht, konnte ein Polizeisprecher am Montag auf NRZ-Anfrage nicht sagen. Diese Möglichkeit werde aber bei den laufenden Ermittlungen geprüft. Zu beiden Bränden sucht die Polizei Zeugen, sachdienliche Hinweise gehen an die Polizei in Kamp-Lintfort, 02842 / 9340.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben