Hotel

Kamp-Lintfort: Wellings Parkhotel kommt aufs Treppchen

Geschäftsführer Falko Welling freut sich.

Geschäftsführer Falko Welling freut sich.

Foto: Norbert Prümen (nop) / FFS

Kamp-Lintfort/Moers.  Erfolg für Kamp-Lintforter und Moerser Hotels der Familie Welling bei einem Wettbewerb unter Tagungshotels. Parkhotel ergattert zweiten Platz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wellings Parkhotel in Kamp-Lintfort und Wellings Romantik Hotel zur Linde in Moers sind bei der Wahl der besten Tagungshotels in Deutschland des Projekts „Top 250 Germany“ insgesamt viermal unter die Top-10 gewählt worden. Das beste Ergebnis erzielte Wellings Parkhotel mit einem zweiten Platz in der Kategorie „Konferenz“. Sieger wurde hier das Hotel Schloss Hohenkammer in Bayern. In der Kategorie „Kreativprozesse“ landete das Kamp-Lintforter 4-Sterne-Hotel auf dem achten Platz.

Hinter dem Projekt „Top 250 Germany“ steht die Werbeagentur repecon. Deren Internetplattform www.top250tagungshotels.de gibt es seit 2002. Der jährliche Wettbewerb unter den 250 von der Agentur ausgewählten Tagungshotels wird immer zwischen Mai und August ausgeschrieben. In diesem Jahr gaben für die Wertung über 3.000 Tagungsplaner, Führungskräfte, Trainer und Personalentwickler rund 21.000 Stimmen in den verschiedenen Kategorien (Seminar, Konferenz, Klausur, Events und Kreativprozess) ab, um ihre jeweiligen Favoriten zu bestimmen. Die beiden Hotels am linken Niederrhein punkten beständig: Seit vier Jahren landen das Hotel zur Linde und Wellings Parkhotel nach eigenen Angaben bei den TOP 250-Tagungshotels erfolgreich auf den vorderen Plätzen.

Für das Moerser und Kamp-Lintforter Hotel nahmen Jan Gebühr, Mareike Weßels und Sabine Hertgens bei einer feierlichen Preisverleihung vor 190 Gästen in Dinkelsbühl die Auszeichnungen entgegen. Geschäftsführer Falko Welling zeigt sich stolz und dankbar.

„Für uns sind das begeisterte Feedbacks und die tollen Platzierungen das Ergebnis einer herausragenden Teamleistung. Der Dank und die Anerkennung gelten deshalb nicht nur unseren Gästen, sondern auch jedem einzelnen Mitarbeiter in unseren Häusern!“

Unter Führung der Familie Welling sind beide Hotels längst auch überregional bekannt.

Während an den Wochenenden rund 150 Brautpaare im Jahr ihre Hochzeit feiern und viele Kurzurlauber in die Häuser kommen, zieht es wochentags Geschäftsreisende und eben auch große Tagungsgruppen mit bis zu 200 Teilnehmern zu Wellings. Vor zwei Jahren eröffnete die Hotelier-Familie nach neun Monaten Bauzeit den 7000 Quadratmeter großen Erweiterungsbau im Parkhotel. Mit dem Anbau wuchs auch der Veranstaltungsbereich für Tagungen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben