Kriminalität

Dreister Diebstahl einer teuren Brille in Neukirchen-Vluyn

Foto: Andreas Bartel / WAZ FotoPool

Foto: Andreas Bartel / WAZ FotoPool

Neukirchen-Vluyn.  Unbekannte geben sich im Optikergeschäft in Neukirchen-Vluyn als Kunden aus. Doch sie entpuppen sich als dreiste Diebe einer teuren Sonnenbrille.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Fünf Männer haben in einem Optikergeschäft in Neukirchen-Vluyn eine teure Sonnenbrille gestohlen.

Die Unbekannten betraten den Laden an der Niederrheinallee in Vluyn am Dienstag gegen 15.15 Uhr. Sie schauten sich um und fragten nach einem weiteren Optikergeschäft. Einer muss laut Polizeibericht in einem unbeobachteten Moment eine hochwertige Sonnenbrille in seine Jackentasche gesteckt haben. Danach verließen alle Männer das Geschäft und gingen zu Fuß in Richtung Neukirchen. Eine sofort ausgelöste Fahndung nach dem Quintett verlief ergebnislos.

Beschreibung der Unbekannten: Der mutmaßliche Dieb der Sonnenbrille ist etwa 35 Jahre alt, hat südländisches Aussehen, eine normale Figur, er trug kurze, dunkle am Rand sehr kurz rasierte Haare, einen Bart, eine rote Jacke sowie ein dunkles Shirt.

Zwei weitere Personen: etwa 20 Jahre alt, schlank, südländisches Aussehen, dunkel gekleidet, beide hatten einen Bart und kurze dunkle Haare.

Vierter und fünfter Mann: etwa 20 Jahre alt, schlank, südländisches Aussehen, beide waren ebenfalls dunkel gekleidet.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neukirchen-Vluyn unter der Rufnummer 02845 / 3092-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben