Zugverbindungen

Deutsche Bahn arbeitet am Gleis: Niederrheiner fällt aus

Der Niederrheiner der Nordwestbahn am Moerser Bahnhof.

Der Niederrheiner der Nordwestbahn am Moerser Bahnhof.

Foto: Volker Herold / FUNKE Foto Services

Moers.  Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es auf der Linie RB 31 „Der Niederrheiner“zwischen Xanten und Moers an zwei Tagen zu Zugausfällen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Weil die Deutsche Bahn auf der Strecke Moers – Xanten arbeitet, fallen einige Züge der Nordwestbahn aus. Der Niederrheiner von Xanten nach Moers fährt nicht am 19. November, 22.01 Uhr und 23.01 Uhr und am 20. November, um 4.48 Uhr und 5.58 Uhr.

Von Duisburg bis Moers fahren die Züge nach dem regulären Fahrplan. Am 19. November entfallen die Züge von Moers nach Xanten um 21.28, 22.28 und 23.28 Uhr. Am frühen Morgen des 20. November entfällt der Zug mit der regulären Abfahrtszeit in Moers um 0.28 Uhr. Auch hier ist Ersatzverkehr eingerichtet.

Die Nordwestbahn bittet Personen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, sich so früh wie möglich vor Fahrtantritt unter der Telefonnummer 01806 600 161 (20 ct/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) zu melden. Der Ersatzfahrplan ist auf der Homepage unter www.nordwestbahn.de/debaustellen abrufbar sowie in den digitalen Auskunftsmedien (www.bahn.de und mobil.vrr.de) hinterlegt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben