Polizei

39-jährige Audifahrerin aus Issum bei Auffahrunfall verletzt

Foto: Andreas Bartel / WAZ FotoPool

Issum.  Bei einem Auffahrunfall in Issum wird eine 39 Jahre alte Audi-Fahrerin schwer verletzt. Ihr Auto wird gegen die Straßenrandsteine geschleudert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine 39 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Auffahrunfall schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, war die Issumerin am Donnerstag gegen 12.30 Uhr in ihrem Audi A3 auf der Weseler Straße (B58) in Richtung Geldern unterwegs. An der Kreuzung zur Niederwalder / Hochwalder Straße wollte sie nach rechts abbiegen. Dabei fuhr ein 69-Jähriger aus Issum, der in seinem Mercedes Sprinter hinter der Frau fuhr, auf den Audi auf. Deren Wagen wurde nach rechts gegen Randsteine am Fahrbahnrand geschleudert und kam auf dem Radweg zum Stillstand. Die 39-Jährige wurde dabei schwer verletzt und wurde in eine Klinik gebracht. Der 69-Jährige blieb unverletzt

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben