Busse und Bahnen

Zum Weltkindertag: Bis 14 Jahre sind die Fahrten kostenfrei

Ein Bus der RLG: Am Weltkindertag habe alle bis 14 Jahre freie Fahrt.

Ein Bus der RLG: Am Weltkindertag habe alle bis 14 Jahre freie Fahrt.

Foto: Ted Jones

Meschede.  Kostenlos mit Bus und Bahn fahren: Das ist am Weltkindertag möglich. Hier sind die Details.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Anlässlich des Weltkindertages am Freitag, 20. September, sind Fahrten in den Bussen der Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH und der DB Westfalenbus GmbH für Kinder bis zum Alter von 14 Jahren kostenfrei – den ganzen Tag lang.

Unicef und Deutsches Kinderhilfswerk

Damit unterstützen auch die heimischen Verkehrsunternehmen die Aktion von UNICEF und dem Deutschen Kinderhilfswerk. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte!“.

Die Aktion „Freie Fahrt für Kinder am Weltkindertag“ wird von allen Verkehrsunternehmen in ganz Nordrhein-Westfalen getragen. So können Kinder landesweit an diesem Tag Busse und Bahnen des Nahverkehrs kostenlos nutzen.

Weitere Informationen und telefonische Auskünfte erteilt die Servicezentrale unter 0 180 6 / 50 40 30 rund um die Uhr für 20 Cent pro Anruf aus dem Festnetz (Mobil max. 60 Cent pro Anruf). Kostenlose elektronische Fahrplanauskünfte gibt es unter 0 800 3 /50 40 30.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben