Polizei

Schon wieder schwerer Unfall mit Pedelec in Meschede

Unterwegs mit einem Pedelec: Zunehmend ereignen sich Unfälle damit - auch in Meschede.

Unterwegs mit einem Pedelec: Zunehmend ereignen sich Unfälle damit - auch in Meschede.

Foto: Daniel Karmann / dpa

Meschede.  Erneut hat es einen schweren Unfall mit einem Pedelec gegeben. Ein Mann wurde in Meschede schwer verletzt.

Schon wieder ein schwerer Unfall mit einem Pedelec: Im Kreisverkehr im Schlahbruch/Enster Straße ist am Donnerstagnachmittag ein 65-jähriger Mann aus Meschede damit zu Fall gekommen.

Gebremst und gestürzt

Kurz zuvor war ein 47-jähriger Mann aus Meschede mit seinem Auto in den Kreisverkehr eingebogen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der sich bereits im Kreisverkehr befindliche 65-Jährige nach Angaben der Polizei bremsen und stürzte.

Dabei verletzte er sich schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Erst am Dienstag hatten sich zwei schwere Verkehrsunfall mit Pedelecs im Hochsauerlandkreis ereignet.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben