Polizei

Prügelei bei Reister Markt:Polizeiauto im Einsatz beschädigt

Von einem Polizeiauto wurde bei einem Einsatz in Reiste die blaue Folie entfernt

Von einem Polizeiauto wurde bei einem Einsatz in Reiste die blaue Folie entfernt

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Reiste  Während die Polizei in Eslohe auf dem Reister Markt bei einer Prügelei eingreifen muss, entfernen Unbekannte die Folie des Streifenwagens.

Unter dem Stichwort "Prügelei, 15 bis 20 Personen" ist die Polizei in Meschede am späten Samstagabend zu einer Prügelei auf dem Reister Markt alarmiert worden. " Während des Einsatzes wurde die blau-gelbe Folierung eines Streifenwagens teilweise entfernt."

Ermittlungen laufen gegen Unbekannt

Der Schaden fällt der Allgemeinheit zur Last, heißt es dazu in einer Meldung der Polizei. Wie hoch der Schaden ist, das konnte die Leitstelle der Mescheder Polizei am Morgen noch nicht genau beziffern.

"Die Personen, die in die Prügelei verwickelt waren, wurden nicht mehr angetroffen. Es waren vermutlich zwischen fünf und zehn Personen. Dort wird wegen Körperverletzung gegen ,Unbekannt' ermittelt", so die Leitstelle weiter. Wegen der Entfernung der Folie wurde eine Strafanzeige gegen unbekannt gefertigt. Die Polizei hofft deswegen zu beiden Taten auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Hinweise an die Polizei

Kann jemand Hinweise geben? Hinweise nimmt das Kriminalkommmissariat Meschede unter 0291/90200 entgegen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben