Verkehrsunfall

Nuttlar: Mann in Böschung geschleudert - Frau eingeklemmt

Mit einem Quad wie diesem hier verunglückten der Fahrer und seine Sozia bei Nuttlar.

Mit einem Quad wie diesem hier verunglückten der Fahrer und seine Sozia bei Nuttlar.

Foto: imago

Nuttlar.  Schwerer Verkehrsunfall mit einem Quad: Ein Mann wird in die Böschung geschleudert, eine Frau eingeklemmt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Verkehrsunfall mit einem Quad hat sich am Samstag gegen 17.50 Uhr auf der L776 ereignet. Nach Angaben der Polizei befuhr ein 25-jähriger Mann aus den Niederlanden die Straße von Rüthen in Richtung Bestwig, als er auf der abschüssigen Strecke in einer langgezogenen Kurve nach rechts von der regennassen Fahrbahn abkam. Das Quad überschlug sich.

Erstversorgung am Unfallort

Der 25-Jährige wurde dabei in die Böschung geschleudert. Seine 25-jährige Sozia aus den Niederlanden wurde zunächst unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Beide wurden nach Erstversorgung am Unfallort mit einem Rettungswagen schwer verletzt in ein Krankenhaus transportiert. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt nach ersten Schätzungen ca. 1000 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben