Polizei

Männer schlagen mit Steinen auf zwei Schmallenberger ein

Die Polizei hofft auf Hinweise zu einer Schlägerei in Winterberg, bei der zwei Männer aus Schmallenberg verletzt wurden. Die Täter flüchteten.

Die Polizei hofft auf Hinweise zu einer Schlägerei in Winterberg, bei der zwei Männer aus Schmallenberg verletzt wurden. Die Täter flüchteten.

Foto: Andreas Bartel

Winterberg/Schmallenberg.   Männergruppe schlägt in Winterberg mit Steinen und Metallgegenständen auf Schmallenberger ein: Die Täter flüchten, die Polizei hofft auf Hinweise.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einer Schlägerei sind am frühen Sonntagmorgen zwei Schmallenberger verletzt worden – eine Männergruppe schlug mit Steinen und Metallgegenständen auf sie ein. Die Polizei hofft jetzt auf Zeugen.

Gegen Autotür getreten

Am Sonntag wurde die Polizei gegen 4.30 Uhr zu einer Schlägerei in Winterberg gerufen. Vor Ort trafen die Beamten auf zwei leichtverletzte Männer aus Schmallenberg. Diese gaben an, mit dem Auto über die Hauptstraße gefahren zu sein.

Laut Polizeiangaben trat in Höhe eines Spielzeuggeschäfts ein Fußgänger gegen die Beifahrertür des Wagens. Als die beiden Schmallenberger daraufhin aus dem Auto stiegen, wurden sie von einer Gruppe von fünf Männer attackiert.

Die Gruppe schlug mit Steinen und Metallgegenständen auf den 19- und 27-jährigen Mann ein.

Als eine Zeugin die Polizei rief, flüchteten die Täter in Richtung Marktplatz. Die Täter hatten südländisches Aussehen. Eine Person trug eine schwarz-weiß karierte Weste. Die anderen Personen waren dunkel bekleidet und trugen teilweise Kappen.

Eine direkt eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Winterberg unter 0 29 81/90 200 in Verbindung.

Folgen Sie der WP Schmallenberg auf Facebook

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Schmallenberg und dem Umland.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben