Party

Handgemacht – das ist Meschedes jüngste Schützenfest-Band

Die Band Handgemacht ist bereit für Remblinghausen (von links): Christoph Schnettler (24), Niklas Eickelmann (24), Svenja Eickelmann (21), Sebastian Böhner (21), Clara Schütte (20) und Tobias Bondza (22).

Die Band Handgemacht ist bereit für Remblinghausen (von links): Christoph Schnettler (24), Niklas Eickelmann (24), Svenja Eickelmann (21), Sebastian Böhner (21), Clara Schütte (20) und Tobias Bondza (22).

Foto: Ilka Trudewind / WP

Calle.  Handgemacht, die Band des Musikvereins „Die Caller“, spielt am Wochenende auf dem Schützenfest in Remblinghausen. Dort wartet ein besonderer Fan.

Handgemacht heißt die Tanzband der Musikkapelle „Die Caller“. Handgemacht, weil ihre Musik genau das ist: Gesang, Gitarre, Keyboard, Bass, Schlagzeug. Tanzbar, mitreißend, kein Firlefanz. Die Band gibt’s seit 2016 und spielt auf den Schützenfesten in Ostwig, Arnsberg und an diesem Wochenende in Remblinghausen. Wir sprachen mit der jüngsten Schützenfest-Band im Stadtgebiet über Malle-Hits, glühende Verehrer und den ersten Auftritt in Remblinghausen. Aber Achtung, es besteht Ohrwurmgefahr!

Hier spricht der Bierkapitän /
Darf ich bitte mal die Bierbäuche sehen?

Bierkapitän –
Markus Becker & Richard Bier


Bei „Bierkapitän“ sind sich die Bandmitglieder einig: „Das ist der Schützenfest-Hit 2019.“ Die Lieder kommen meistens

direkt von den Saisoneröffnungspartys auf Mallorca in die Schützenhallen. „Damit wir die neuen Lieder schnell proben können, bitten wir Freunde, die zu den Opening-Partys auf Malle sind, die Ohren offen zu halten. In diesem Jahr war es zum Beispiel die Schwester meiner Freundin“, sagt Niklas Eickelmann. Nebst Bierkönig gehört auch „Links Rechts“ von Mickey Krause und „Norderney“ von Axel Fischer dazu. Von Fischer stammt auch „Traum von Amsterdam“ – Schützenfest 2008.

Sie hieß Cordula Grün /
Ich hab sie tanzen gesehen /
Dann hab’ ich sie noch gefragt /
Ob sie morgen mit mir /
Einen Tee trinken mag /
Oder ein Fruchtkonzentrat.

Cordula Grün – Josh.


2018 war’s Cordula Grün, das aber auch in diesem Jahr sehr gut ankommt. Die jüngeren Besucher feierten das Lied sofort. Die ältere Generation benötigt dafür etwas länger. „Unser Vater ist dafür das beste Beispiel“, sagt Niklas Eickelmann (Keyboard und Gesang). „Wenn der den Text kennt, ist die Welle fast vorbei.“

Das alles, und noch viel mehr /
Würd’ ich machen, wenn ich König von Deutschland wär’

König von Deutschland - Rio Reiser


Deshalb legt Handgemacht bei der Songauswahl Wert auf einen Mix aus Oldies und frischem Wind. Die Musik muss schließlich zum Schützenfest passen, da feiern auch alle zusammen. Ein Set besteht aus 10 Liedern und damit etwa 45 Minuten Livemusik, die Reihenfolge ist festgelegt. Niklas Eickelmann hat acht Sets zusammengestellt – plus einer Liste mit Zusatzhits. Die Reihenfolge ist nicht willkürlich, sondern hängt zum Beispiel davon ab, dass sich die Musiker im Gesang abwechseln können.

Mach den Hub Hub Hub /
Mach den Schrauber, Schrauber, Schrauber /
Mach den Helikopter 117.

Helikopter 117 – Tobee


Einen Motor braucht jede Band. Bei Handgemacht ist das Niklas Eickelmann. Der 24-Jährige, treibt an, hält zusammen, plant, spielt Keyboard und singt. Außerdem besitzt er die Fähigkeit, die jeden erfolgreichen Vereinsvorstand ausmacht: Er kann sehr überzeugend sein. So holte er auch den Gitarristen Tobias Bondza (22) in die Band.

Ich bin a Dorfkind und darauf bin i stolz /
denn wir Dorfkinder sind aus gutem Holz /
Ich bin a Dorfkind was kann‘s Schönres geb’n /
Als aufm Land zu leben.

Dorfkind - Mia Julia


„Gitarristen sind nämlich Mangelware im Sauerland“, erklärt Eickelmann. Und Bondza saß neben ihm in der Berufsschule. Eickelmann fragte, ob er nicht mal zur Probe kommen wolle. Nur mal schauen. Ganz unverbindlich. Der Musiker blieb (natürlich) und reist nun immer aus Hemer zu den Proben nach Calle an. Noch weiter hat es Sängerin Svenja Eickelmann (21), sie lebt in Düsseldorf.

Herzbeben, lass uns leben/

wir wollen was erleben /
Herzbeben, vorwärts, Herz /
lass es beben, beben

Herzbeben – Helene Fischer


Auch die Stimme der Sängerinnen leidet nach einem Schützenfesteinsatz. Etwa drei bis vier Tage dauert es, bis sich die Stimme erholt hat, erklärt Clara Schütte (20). Ihr Tipp: Frischer Ingwer mit heißen Wasser überbrühen und dazu etwas Honig. „Kaltgeschleudert“, fügt Svenja Eickelmann hinzu.

Die Tanzfläche brennt / Die Nacht vibriert / Und heut zählt nur das „Jetzt und hier“

Tanzfläche brennt –
Anna-Maria Zimmermann


Das Orchester der Caller spielt schon seit vielen Jahren auf den Schützenfesten in Ostwig und Remblinghausen. Die Tanzmusik übernahmen auch immer Musiker aus der Musikkapelle. 2015 deutete die Stammbesetzung an, dass sie nun kürzer treten wolle. So kam es zur Gründung der Band „Handgemacht“ – vorn dabei Niklas Eickelmann, der auch im Vorstand des Vereins aktiv ist. Nach einigen Proben folgte der erste Auftritt auf dem Schützenfest in Remblinghausen. „Zuerst standen die Leute neugierig vor der Bühne und schauten uns zu. Keiner hat getanzt. Es war zunächst eher wie bei einem Konzert“, erinnert sich Niklas Eickelmann. Aber die Remblinghauser ließen sich zügig überzeugen und Handgemacht durften wiederkommen.

Ich wollte dir nur mal eben sagen, dass Du das Größte für mich bist.

Ein Kompliment –
Sportfreunde Stiller


Große Gefühle bleiben auf Schützenfesten nicht aus. Die Frontfrauen Svenja Eickelmann und Clara Schütte kommen beim Publikum gut an. So gut, dass Svenja Eickelmann sogar schon einen Heiratsantrag bekommen hat. Auf der Bühne. In Remblinghausen. Ein junger Mann kniete vor ihr nieder und überreichte ihr einen Ring. Eine große Geste, aber ein „Ja“ gab’s nicht. Vielleicht versucht er es in diesem Jahr wieder. Am Wochenende herrscht in Remblinghausen wieder Ausnahmezustand.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben