Polizei

Grevenstein: Fahrer bei Unfall auf die Straße geschleudert

Rettungsdienst und Polizei waren bei Grevenstein im Einsatz.

Rettungsdienst und Polizei waren bei Grevenstein im Einsatz.

Foto: Nicolas ArmeR

Grevenstein.  Schwerer Verkehrsunfall zwischen Grevenstein und Altenhellefeld: Ein Lkw-Fahrer wird auf die Straße geschleudert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstag auf der Straße zwischen Grevenstein und Altenhellefeld ereignet. Gegen 15.45 Uhr war ein Lkw-Fahrer auf der Straße „Auf der Streue“ unterwegs.

Kontrolle verloren

Aus noch unbekannten Gründen verlor er die Kontrolle über das Gespann. Dabei wurde das Führerhaus um 180 Grad gedreht. Es stieß mit dem Anhänger und einer Schutzleitplanke zusammen. Als das Gespann zum Stehen kam, stürzte der Fahrer aus dem Führerhaus auf die Straße.

Dabei verletzte sich der 34-jährige Mann aus Emmerich am Rhein schwer. Die Straße war komplett gesperrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben