Infrastruktur

Dunkle Stellen in Bestwig werden besser ausgeleuchtet

Hier an den Bushaltestellen Am Dümel in Nuttlar sind zuletzt ebenfalls Straßenleuchten installiert worden. Die Haltepunkte sollen auf diese Weise bei Dunkelheit besser erkennbar werden.

Hier an den Bushaltestellen Am Dümel in Nuttlar sind zuletzt ebenfalls Straßenleuchten installiert worden. Die Haltepunkte sollen auf diese Weise bei Dunkelheit besser erkennbar werden.

Foto: Gemeinde Bestwig

Bestwig.  Die Prioritätenliste in der Gemeinde Bestwig ist ergänzt worden: An mehreren bislang dunklen Stellen werden neue Straßenlampen aufgebaut.

An mehreren Stellen im Gemeindegebiet sollen zusätzliche Straßenlaternen errichtet werden. Das hat der Gemeindeentwicklungsausschuss in Bestwig beschlossen. Zuvor sind die dunklen Stellen besichtigt worden. Die neuen Standorte werden in die Prioritätenliste aufgenommen.

Ramsbeck

Hier wird eine Straßenlaterne im Bereich von Schützenhalle und Grundschule aufgestellt – der Bereich sei bislang sehr schlecht beleuchtet. Zwischen den vorhandenen Lampen auf Seite der Schützenhalle entstehe ein dunkles Feld, auch auf dem gegenüberliegenden Gehweg vor der Grundschule. Zunächst sollen die Leuchten auf Seite der Schützenhalle freigeschnitten und gegebenenfalls mit helleren LED-Leuchtköpfen ausgestattet werden. Die zusätzliche Leuchte soll im Bereich der Einfahrt zum Schützenplatz aufgestellt werden.

Heringhausen

Die Buswartestelle Am Hammer in Fahrtrichtung Ramsbeck soll besser beleuchtet werden - sie liegt zurückgesetzt zwischen zwei Laternen und ist von Bäumen umgeben. Für die Haltestelle auf der Gegenseite in Richtung Bestwig wird kein Bedarf gesehen. Zwei zusätzliche Laternen sind erforderlich, um den Bereich der Kreuzung Sportheim/Bähnchenweg auszuleuchten – zwar gebe es hier während der Sportzeiten keine Probleme, dafür sei es in der Dämmerung und in den Abendstunden hier sehr dunkel.

Velmede

Oberhalb der Schwimmhalle im Bereich der Gartenstraße 12 soll eine zusätzliche Leuchte errichtet werden – dort herrsche abends reger Pkw-Verkehr.

2019 sind noch zusätzliche Leuchten in Velmede vor der Praxis am Schützenplatz sowie am Kirchplatz in Heringhausen aufgebaut worden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben