PROGRAMM

Das ist für das Mescheder Stadtfest geplant

Organisatoren und Sponsoren stellen das Programm für das Stadtfest mit Bürgerfrühstück vor (von links): Elisabeth Barg, Innogy; Andreas Schulte, Volksbank; Meinolf Mertens, Veltins; Christoph Weber, Bürgermeister; André Wiese, Wiesevent; Christoph Hermes, Stadtmarketing; Eberhard Berghoff, Bürgertreff, und Hendrik Bünner, Stadtmarketing.  

Foto: Brigitta Bongard

Organisatoren und Sponsoren stellen das Programm für das Stadtfest mit Bürgerfrühstück vor (von links): Elisabeth Barg, Innogy; Andreas Schulte, Volksbank; Meinolf Mertens, Veltins; Christoph Weber, Bürgermeister; André Wiese, Wiesevent; Christoph Hermes, Stadtmarketing; Eberhard Berghoff, Bürgertreff, und Hendrik Bünner, Stadtmarketing.   Foto: Brigitta Bongard

Meschede.   Den Auftakt macht die „Biathlon auf Schalke Tour 2017“. Am Sonntag wird gemeinsam gefrühstückt - mitten in der Innenstadt.

Vorgeschmack auf das Stadtfest mit Bürgerfrühstück: Die Organisatoren und Hauptsponsoren hatten gestern Morgen zur Vorstellung des Programms eingeladen. In den Räumlichkeiten der Volksbank gab Christoph Hermes vom Stadtmarketing den Ablauf des Festes bekannt.

Biathlon auf Schalke Tour

Auch dieses Jahr wird es beim Stadtfest in Meschede jede Menge Aktionen für jeden Geschmack geben. Los geht es am Samstag, 23. September, um 11 Uhr mit der „Biathlon auf Schalke Tour 2017“ auf dem Von-Stephan-Platz. Hier stehen Sport und Spiel sowie Preise im Mittelpunkt.

Am Abend wird es auf dem Kaiser-Otto-Platz ab 20 Uhr Rock’n’Roll vom Feinsten mit der Band „The Monotypes“ geben. Rockabilly der 50er und 60er Jahre mit Elvis Presley, Beach Boys und Rolling Stones gehören zum Repertoire der Band. Für Getränke und gegen den Hunger wird auch gesorgt.

Für Sonntag laden der Bürgertreff und das Stadtmarketing von 10 bis 13 Uhr zum ersten Bürgerfrühstück ein. Für 30 Euro kann man in der Tourist-Info Meschede einen Tisch buchen und mit bis zu acht Personen aus dem Familien-, Freundes- oder Bekanntenkreis ein Frühstück genießen. Frische Brötchen, fair gehandelter Kaffee und ein musikalisches Bühnenprogramm sind im Preis inbegriffen. Mitgebracht werden sollten alles, was aufs Brötchen soll, sowie Tischdekoration wie Kerzenleuchter oder Blumen nach Belieben.

Gutenbergstraße wird zu Spielmeile

Geplant ist dann ein Übergang vom Frühstück zum Frühschoppen mit weiterem gemütlichen Beisammensein, bevor dann am Nachmittag von 13 bis 18 Uhr auch die Geschäfte öffnen.

Für die kleinen Besucher wird die Gutenbergstraße zu einer Spiel- und Spaßmeile mit allerlei Attraktionen. Auch der Bücherflohmarkt wird an der Walburga-Kirche wieder da sein. Außerdem gibt es während des Nachmittags auf der Bühne Tanzeinlagen der Tanzetage, Zaubershows und musikalische Untermalung von der „Swinging-Brass-Band“. Viele Vereine werden ebenso die Gelegenheit nutzen und sich vorstellen. Jetzt hoffen die Veranstalter nur noch auf gutes Wetter, dann kann einem gelungenen Fest nichts mehr im Wege stehen.

Bei schlechtem Wetter im Campus

Im Rahmen des Stadtfestes findet auch der vierte Fotomarathon statt, bei dem in drei verschiedenen Altersklassen tolle Preise auf die Gewinner warten. Anmeldungen sind bis Montag, 18. September, beim Stadtmarketing Meschede möglich.

Das Bürgerfrühstück findet bei schlechtem Wetter in den Räumen des Campus statt. Anmeldung für das Bürgerfrühstück bis Montag, 18. September, in der Tourist-Info Meschede, Le-Puy-Straße 6-8. Solange der Vorrat reicht.

Folgen Sie der WP Meschede auch auf Facebook.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik