Besondere Ausstellung startet im Kunsthaus

Schmallenberg.   Zur Ausstellungseröffnung von „back to the roots“ im Kunsthaus alte Mühle sind zahlreiche Gäste erschienen. Zu Kaffee und Kuchen vom Holthauser Kaffeemobil und Musik der Jorinde-Jelen-Jazz-Band schauten sich die Besucher die Werke zehn verschiedener Künstler an.

Zur Ausstellungseröffnung von „back to the roots“ im Kunsthaus alte Mühle sind zahlreiche Gäste erschienen. Zu Kaffee und Kuchen vom Holthauser Kaffeemobil und Musik der Jorinde-Jelen-Jazz-Band schauten sich die Besucher die Werke zehn verschiedener Künstler an.

Laufzeit bis 3. Oktober

Was die Künstler vereint: Sie arbeiten zwar außerhalb des Sauerlandes im In- und Ausland, haben aber allesamt ihre Wurzeln im Schmallenberger Land. Vertreten sind in der Ausstellung verschiedenste Richtungen: Musik, Skulpturen und Installationen, Malerei und Zeichnung, Fotografie und Videokunst.

Ab sofort bis zum 3. Oktober ist die Ausstellung zu sehen. Besucher können sie zu den Öffnungszeiten des Kunsthauses anschauen: mittwochs bis sonntags von 14 bis 17 Uhr. Auch am Montag und Dienstag, 2. und 3. Oktober ist das Kunsthaus geöffnet.

Katalogvorstellung und Konzert

Der Katalog zur Ausstellung wird am Freitag, 15. September, um 19 Uhr vorgestellt. Im Anschluss gibt Musiker Markuz Walach ein Blues-Konzert. Es wird um eine Spende von 10 Euro pro Besucher gebeten.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik