Gratulation

100 Jahre - ein stolzer Geburtstag in Meschede

Glückwunsch: Elisabeth Kotthoff feierte im DRK-Seniorenzentrum Bernhard-Salzmann-Haus ihren Geburtstag. 

Glückwunsch: Elisabeth Kotthoff feierte im DRK-Seniorenzentrum Bernhard-Salzmann-Haus ihren Geburtstag. 

Foto: Christina Bartmann

Meschede.  In Meschede ist eine Frau 100 Jahre alt geworden. Elisabeth Kotthoff ist vor allem in Wehrstapel bekannt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Elisabeth Kotthoff hat ihren 100. Geburtstag im DRK-Seniorenzentrum Bernhard-Salzmann-Haus gefeuert. Am 9. September 1919 erblickte sie das Licht der Welt und hatte drei weitere Geschwister. Als selbstständige Kauffrau betrieb sie in Wehrstapel ein kleines Lebensmittelgeschäft und war im Ort sehr bekannt. Besonders gern ist sie gewandert und gereist, Südtirol war oft ihr Ziel.

Auch das Backen gehörte zu ihren Leidenschaften und der legendäre Rumpudding, so ihre Enkeltochter, war eine ihrer Spezialitäten und durfte auf keiner Familienfeier fehlen. Sie feierte dieses besondere Jubiläum jetzt mit ihren Familienangehörigen, dazu zählt ein Sohn, 4 Enkelkinder und 3 Urenkelkinder, viele weitere Gäste folgten der Einladung. Hündin Senta gehörte ebenfalls zu den Gratulanten, sie wohnt in Krefeld und besucht dort öfters Bewohner in einer Senioreneinrichtung.

Auch Bürgermeister Christoph Weber und Norbert Vowinkel, Geschäftsführer der Einrichtung, zählten zu den Gratulanten. Bei Kaffee, Torte und einem Glas Sekt wurde gemeinsam gefeiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben