Bahnverkehr

Zugausfall sorgt für Verspätungen auf Ruhr-Sieg-Strecke

Kein fahrender Zug weit und breit am Bahnhof in Lennestadt-Altenhundem.

Kein fahrender Zug weit und breit am Bahnhof in Lennestadt-Altenhundem.

Foto: Volker Eberts / WP

Lennestadt/Finnentrop.  Ein defekter Zug blockierte am Morgen die Ruhr-Sieg-Strecke bei Letmathe. Dadurch kommt es zu Behinderungen und Verspätungen.

Fröstelnde und wartende Fahrgäste auf den Bahnsteigen und kein fahrender Zug weit und breit. So sah es in den Morgenstunden auf der Ruhr-Sieg-Strecke (Linien RE 16, RB 91) zwischen Hagen und Siegen aus. Laut Verkehrsbetreiber Abellio Rail NRW GmbH in Hagen war bei Letmathe ein Zug wegen eines technischen Defektes liegen geblieben und hatte die Strecke Richtung Siegen blockiert. Dadurch kam es Zugausfällen und Folgeausfällen auch in der Gegenrichtung. Im Moment kommt es noch zu einigen Störungen auf der Strecke und Verspätungen von etwa einer halben Stunde. Im Laufe des Tages soll sich der Verkehr wieder normalisieren.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben