Polizeikontrolle

Vier Drogen-Sünder erwischt

Gleich viermal witterte die Polizei am Wochenende Drogen im Straßenverkehr.

Foto: Michael Kleinrensing

Gleich viermal witterte die Polizei am Wochenende Drogen im Straßenverkehr. Foto: Michael Kleinrensing

Kreis Olpe.   Mit Drogen am Steuer erwischt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gleich mehrfach spielte Drogenkonsum im Straßenverkehr am Wochenende eine Rolle.

Fall 1: Beamte der Polizeiwache Olpe kontrollierten am Samstagabend in Hützemert um 20.34 Uhr den 45-jährigen Fahrer eines Opel Corsa. Dabei ergab sich der Verdacht, dass der Mann aus Drolshagen sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Drogen geführt hatte. Ein vor Ort durchgeführter Test bestätigte den Verdacht, so dass eine Blutprobe fällig war. Gegen den Fahrer wurde eine Anzeige gefertigt. Er hat mit einem Bußgeld und einem einmonatigen Fahrverbot zu rechnen.

Fall 2: Am Freitagnachmittag wurde in Attendorn ein 40-jähriger Attendorner mit seinem Auto in der Heggener Straße angehalten und kontrolliert. Auch hier vermuteten die Beamten, dass Drogen im Spiel sind. Ein Test bestätigte den Verdacht. Eine Blutprobe folgte ebenso wie eine Anzeige.

Fall 3: In Finnentrop wurde am Freitagabend in der Bamenohler Straße ein 24-jähriger Finnentroper mit seinem Wagen angehalten und kontrolliert. Ein vor Ort durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Die Folge: Blutprobe und Anzeige.

Fall 4: Selbiges ereilte am Freitagabend einen 28-Jährigen Finnentroper in der Westfalenstraße in Finnentrop. Der Mann stand augenscheinlich unter Drogeneinfluss.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik