JAC

Verzögerung: Neues Kino in Attendorn soll im Juni eröffnen

Noch ist es eingezäunt: Das neue Kino in Attendorn soll im Juni eröffnen

Noch ist es eingezäunt: Das neue Kino in Attendorn soll im Juni eröffnen

Foto: Flemming Krause

Attendorn.   Laut Attendorns Bürgermeister Christian Pospischil seien noch Restarbeiten zu erledigen. Anfang Juni sollen die ersten Filme aber laufen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Eröffnung des Kinos in Attendorn verzögert sich: Laut Informationen von Bürgermeister Christian Pospischil dürften die ersten Filme jedoch Anfang Juni auf den Leinwänden der fünf Kinosäle ausgestrahlt werden. Einen genauen Termin gebe es aber noch nicht. Diesen würden die Betreiber, Christin Hanses und Johannes Cordes, aber zeitnah bekannt geben. Eigentlich hätte die Eröffnung schon Ende 2018 über die Bühne gehen sollen, zuletzt hatte man sich auf Mai dieses Jahres verständigt. „Es sind noch ein paar Restarbeiten zu erledigen“, betonte Pospischil auf Nachfrage. Aufgrund der Witterung über den Jahreswechsel und wegen personeller Aus- und Belastungen der ausführenden Firmen war es laut Verwaltung zu den Verzögerungen gekommen. Insgesamt finden mehr als 450 Zuschauer im „JAC“, so der Name des Kinos, künftig Platz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben