Blaulicht

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten in Lennestadt

In Lennestadt-Bonzelerhammer ereignete sich am Samstagabend ein schwerer Unfall.

In Lennestadt-Bonzelerhammer ereignete sich am Samstagabend ein schwerer Unfall.

Foto: dpa

Lennestadt.  Ein 22-Jähriger ließ sich nach eigener Aussage durch sein Navigationsgerät ablenken und kam auf die Gegenfahrbahn. Mit schwerwiegenden Folgen:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schwerer Unfall am Samstagabend gegen kurz vor 18 Uhr auf der Bundesstraße 55 in Lennestadt-Bonzelerhammer: Ein 22-jähriger BMW-Fahrer, der in Richtung Grevenbrück unterwegs war, ließ sich laut eigenen Angaben durch sein Navigationsgerät ablenken und geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden 25-jährigen Audi-Fahrer. Durch den Zusammenstoß wurden beide Beteiligten schwer verletzt und mussten ins Krankenhäuser gebracht werden. Der entstandene Sachschaden beträgt 15.000 Euro, das im Wagen befindliche Mobiltelefon des Verursachers wurde sichergestellt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben