Unfall

Unfall auf der Martinstraße: 12-Jährige leicht verletzt

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Michael Kleinrensing

Olpe.  Am Dienstagnachmittag (14. Mai) gegen 14.50 Uhr kam es zu einem Unfall auf der Martinstraße in Olpe. Dabei wurde ein junges Mädchen verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 12-jähriges Mädchen wurde gestern bei einem Verkehrsunfall auf der Martinstraße in Olpe verletzt. Am Dienstagnachmittag (14. Mai) gegen 14.50 Uhr hat sich ein Verkehrsunfall auf der Martinstraße zwischen einem Mazda-Fahrer und einer Opel-Fahrerin ereignet, bei dem die Tochter der Opel-Fahrerin verletzt wurde. Zunächst befuhr der 51-jährige Mazda-Fahrer die Martinstraße in Richtung Günsestraße. In Höhe eines Verbrauchermarktes wendete er auf der Straße und blieb am Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Pannenklöpperstraße stehen.

Als der Mazda-Fahrer sich wieder in den Verkehr einordnen wollte, übersah er die 37-jährige Opel-Fahrerin, die ebenfalls die Martinstraße stadteinwärts befuhr. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, wodurch die 12-jährige Tochter leicht verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Kinderkrankenhaus. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben