Polizei

Unfall: 33-Jährige und ihr Säugling bei Drolshagen verletzt

Die 33-Jährige Mutter und ihr Säugling wurden nur leicht verletzt. An dem Audi entstand ein hoher Sachschaden. 

Die 33-Jährige Mutter und ihr Säugling wurden nur leicht verletzt. An dem Audi entstand ein hoher Sachschaden. 

Foto: Polizei Olpe

Drolshagen.   Da fuhren wohl gleich zwei Schutzengel mit, als die Audi-Fahrerin frontal gegen einen Baum stieß. Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Einen Schutzengel dabei hatten am Dienstag, 21. Mai eine 33-Jährige und ihr drei Monate alter Säugling. Gegen 12.30 Uhr ereignete sich auf der K 16 in Drolshagen ein Alleinunfall. Die Audi-Fahrerin verlor die Kontrolle über ihr Auto und geriet nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei touchierte sie den Beginn der Leitplanke, geriet hinter diese und stieß anschließend frontal mit einem dahinter stehenden Baum zusammen. Glücklicherweise verletzten sich nach erstem Ermittlungsstand die Fahrerin und ihr Säugling nur leicht. Sie wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand an dem Wagen ein Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben