Einzelhandel

Maiworm eröffnet weiteres Modehaus in Attendorn

Bis Ende Oktober befindet sich das Modehaus Schuster in dieser Immobilie an der Kölner Straße. In Zukunft wird sich hier eine weitere Filiale von Mode Maiworm niederlassen.

Bis Ende Oktober befindet sich das Modehaus Schuster in dieser Immobilie an der Kölner Straße. In Zukunft wird sich hier eine weitere Filiale von Mode Maiworm niederlassen.

Foto: Flemming Krause / WP

Attendorn.  Bis Ende Oktober verkaufen noch Marlies und Michael Schuster Oberbekleidung an der Kölner Straße. Nun haben sich auch die Nachmieter gefunden.

Mode Maiworm wird in der Attendorner Innenstadt eine weitere Filiale eröffnen. Das Familienunternehmen, das in der Hansestadt bereits zwei Geschäfte am Allee-Center betreibt, zieht in die Räumlichkeiten des Modehauses Schuster an der Kölner Straße ein. Das teilte das Unternehmen in einer kurzen Erklärung mit.

In den Ruhestand

Wie berichtet, hören Marlies und Michael Schuster Ende Oktober aus Altersgründen auf. Sie haben deshalb ihren Mietvertrag nicht verlängert. Davon profitiert nun Mode Maiworm. Mit dem Inhaber der Immobilie habe man eine faire Vereinbarung getroffen, erklärt Peter Enders, Senior-Chef von Maiworm. Große Vorfreude verspürt auch Geschäftsführer und Sohn Henrik Enders. Er betont: „Unser neues Modehaus wird auch neue Marken anbieten. Wir werden etwas hochwertiger und klassischer.“ Vergleichbar solle die neue Filiale in der Attendorner Fußgänger-Zone mit den größeren Maiworm-Standorten in Wiehl und Engelskirchen oder dem Stammhaus in Olpe sein.

Bekenntnis zum Standort Attendorn

Laut Henrik Enders sei die Neueröffnung ein Bekenntnis zum Standort Attendorn, an dem der Familienbetrieb seit 2004 vertreten ist. Damals startete das Unternehmen mit Sitz in Olpe im Alle-Center und eröffnete 2011 einen zusätzlichen Laden mit der Zielrichtung junge Mode.

„Mit Michael Schuster geht nun ein toller Kollege in den wohlverdienten Ruhestand. Wir möchten diese Lücke gerne schließen“, erklärt Henrik Enders auf Nachfrage dieser Redaktion.

Eröffnen wollen sie an der Kölner Straße im Frühjahr kommenden Jahres. „Wir werden das Ladenlokal neu gestalten und an den Zeitgeist von heute etwas anpassen.“ Unter anderem sei geplant, die Decken zu renovieren.

Als erfreulich bewertet Bürgermeister Christian Pospischil die Nachricht, dass mit Mode Maiworm ein unmittelbarer Nachmieter für Schuster gefunden wurde. „Für unsere Stadt ist das super. Maiworm ergänzt das vorhandene Angebot und schließt die Lücke, die Michael und Marlies Schuster füllen“, betonte er.

Leerstände gehen zurück

„Das zeigt uns auch, dass die Leerstände deutlich zurückgehen und dass in den Geschäften, die aufgegeben werden, schnell wieder neue Inhaber einziehen“, freut sich Pospischil und legt quasi als Beweis eine aktuelle Zahl vor: So sei die Leerstandsquote in der Hansestadt zwischen Ende März 2018 und Ende März dieses Jahres von neun auf sechs Prozent zurückgegangen. „Ich bin froh und glücklich, dass dieses Ladenlokal wieder vermietet wird. Für Attendorn freut es mich, dass hier kein Leerstand entsteht und weiterhin Handel betrieben wird“, sagt Michael Schuster. Am Eingang hängt dann eben nicht mehr der Schriftzug Schuster, sondern Maiworm.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben