Erkrankungen

Norovirus Ursache für Magen-Darm-Infektion bei Jugendfahrt

Krankentransportwagen warten am Kirchveischeder Sportplatz auf ihren Einsatz. 

Krankentransportwagen warten am Kirchveischeder Sportplatz auf ihren Einsatz. 

Foto: Volker Eberts / WP

Kreis Olpe.  Untersuchungen haben ergeben, dass der Norovirus Ursache für die Magen-Darm-Infektionen bei einer Jugendfreizeit im Kreis Olpe gewesen ist.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Noroviren waren nach Angaben der Kreisverwaltung wahrscheinlich Ursache für die Magen-Darm-Infektion, unter der 24 Teilnehmer einer Jugendfreizeit in Kirchveischede zu leiden hatten. Dies ergab jetzt die Untersuchung einer ersten Stuhlprobe, die der Fachdienst Gesundheit und Verbraucherschutz des Kreises Olpe in Auftrag gegeben hatte.

In den frühen Morgenstunden des vergangenen Montags waren bei Kindern und Betreuern Übelkeit und Erbrechen aufgetreten. Wegen der großen Zahl der Erkrankten hatte es einen größeren Einsatz von Rettungsdienst, Feuerwehr und Hilfsorganisationen gegeben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben