Jubiläum

Kinderhospiz Balthasar in Olpe feiert 20. Geburtstag

Foto: Michael Meckel

Olpe.   Ein „Richtungsweiser für Deutschland“ feiert in diesem Jahr runden Geburtstag. Das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe wird 20 Jahre alt.

Balthasar war das erste Kinderhospiz in Deutschland überhaupt.„Ich danke allen, die vor 20 Jahren den Mut hatten, das Kinderhospiz hier in Olpe aufzubauen“, sagte Markus Feldmann, Geschäftsführer des Trägers GFO, auf einer Pressekonferenz am Donnerstag. Hospiz-Leiter Rüdiger Barth ließ die zwei ereignisreichen Jahrzehnte passieren. „Als wir 1998 angefangen haben, wusste noch keiner, wie sich das alles entwickeln würde. Inzwischen gibt es 15 Kinderhospize, die über die ganze Republik verteilt sind“, sagte Rüdiger Barth.

20 Jahre kreative und außergewöhnliche Ideen

20 Jahre Balthasar heiße 20 Jahre kreative und außergewöhnliche Ideen, mit denen andere Menschen auf das Schicksal der betroffenen Familien aufmerksam gemacht und Spendengelder gesammelt hätten. ´Von Köln nach Bad Laasphe: Spendensammeln beim Ultramarathon „Ich kann nicht genug Danke sagen für dieses tolle Engagement, ohne das Kindern, Eltern und Geschwistern die Begleitung im Hospiz nicht in dieser Form möglich wäre“, sagte Rüdiger Barth.

Er bedankte sich bei allen Mitarbeitern, besonders bei den ehrenamtlichen Helfern: „Wir haben 70 Ehrenamtliche ausgebildet, 22 sind derzeit in der Begleitung bei uns tätig. Sie sind für uns unverzichtbar.“ So unverzichtbar wie die Spenden. Denn so betonte Rüdiger Barth: „Die Änderung der Hospiz- und Palliativvereinbarung brachte zwar eine leichte Verbesserung der finanziellen Situation, aber noch immer benötigen wir Spenden in Höhe von etwa 50 Prozent unserer Kosten. Das sind fast eine Millionen Euro Spendenbedarf pro Jahr.“

Spenden sicherten die Versorgung der Kinder und sie ermöglichten die Trauerarbeit, die schmerzmedizinische Beratung, Musiktherapie oder den Besuch der Klinikclowns und des Therapiehundes. „Das sind Angebote, die Kostenträger nicht übernehmen, die aber in der Hospiz- und Palliativversorgung von Kindern eine wichtige Rolle spielen“, erklärte Barth.

Natürlich wird der runde Geburtstag gebührend gefeiert. Nicole Binnewitt, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit, stellte zwei Veranstaltungen für das Jahr 2018 vor. Zunächst findet am 8. Juli von 11 bis 17 Uhr ein Sommerfest unter dem Motto „Wilder Westen“ auf dem Gelände von Balthasar statt.Jens Nowotny legt Grundstein beim Kinderhospizverein Olpe „Das Sommerfest findet zwischen den WM-Spielen statt. Darauf haben wir geachtet“, sagte Nicole Binnewitt. Geboten werden u.a. Bullenreiten, Greifvögel, der „tanzende Indianer“ Hartmut Felber, Bogenschießen und Fun-Face-Kinderschminken. Moderator ist Benni Bauerdick (WDR 5, 1 Live).

Geburtstagsfeier am 22. September

Die große Geburtstagsfeier steigt am 22. September in der Olper Stadthalle. Auf dem Programm steht unter anderem eine Talkrunde mit prominenten Paten und betroffenen Familien. Moderatorin ist Anne Willmes vom WDR. Im Rahmen der Geburtstagsfeier findet auch die Auslosung des Gewinnspiels „Ein 20er für mehr Zeit“ vorgenommen. Der Hauptpreis ist ein Opel Adam Unlimited im Wert von fast 20 000 Euro. Zweiter Preis: Eine tragbare Kühlbox im Wert von 375 Euro. Dritter Preis: Zwei Rundflüge für je eine Person mit einem Segelflugzeug (140 Euro).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben