Polizei

Finnentrop: Rollerfahrer lackiert altes Kennzeichen über

Die Polizei hielt in Finnentrop einen 26 Jahre alten Rollerfahrer an.

Die Polizei hielt in Finnentrop einen 26 Jahre alten Rollerfahrer an.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Finnentrop.  Mit abgelaufenem, aber überlackiertem Kennzeichen, ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss ist ein Rollerfahrer in Finnentrop erwischt worden.

Nach einer nächtlichen Fahrt durch Finnentrop dürfte auf einen Rollerfahrer (26) jede Menge Ärger zukommen: Er stand während der Fahrt nicht nur unter dem Einfluss von Drogen, sondern hatte auch das abgelaufene Versicherungskennzeichen übermalt, um es aktuell erscheinen zu lassen. Zudem war er ohne Führerschein unterwegs, wie die Polizei Olpe berichtet.

Die Polizei hielt den Rollerfahrer am Donnerstag gegen 2.20 Uhr auf der Bamenohler Straße an, nachdem sie „deutliche Ausfallerscheinungen“ wahrnahmen: Er fuhr in Schlangenlinien, schwankte, sprach verlangsamt und hatte geweitete Pupillen sowie glasige Augen. Daraufhin führten die Beamten einen freiwilligen Drogenvortest mit ihm durch, der positiv auf Cannabis ausfiel. Die Polizisten brachten ihn in ein Krankenhaus zur Blutprobenentnahme.

Darüber hinaus stellten sie fest, dass der Roller nicht versichert war: Der 26-Jährige hatte das ehemals blaue Versicherungskennzeichen in schwarz überlackiert. Zudem gab er an, keine gültige Fahrerlaubnis zu besitzen. Die Beamten schrieben eine Anzeige.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben