Unfall

Finnentrop: Autofahrer (25) durch Splitter am Arm verletzt

Bei einem Unfall bei Finnentrop stießen zwei Autos mit den Außenspiegeln aneinander. Ein Fahrer (25) wurde durch die Splitter verletzt.

Bei einem Unfall bei Finnentrop stießen zwei Autos mit den Außenspiegeln aneinander. Ein Fahrer (25) wurde durch die Splitter verletzt.

Foto: Polizei Olpe / WP

Finnentrop.  Auf der K 29 bei Finnentrop sind zwei entgegenkommende Autos zusammengeprallt, obwohl beide Fahrer weit rechts gefahren sein wollen.

Ein 25 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der K 29 zwischen Schliprüthen und Faulebutter am späten Dienstagabend leicht verletzt worden. Auf dem Weg in Richtung Schönholthausen kam ihm gegen 23.50 Uhr der Wagen eines 19-Jährigen entgegen. Obwohl beide angaben, weit rechts gefahren zu sein, stießen ihre Fahrzeuge mit den Außenspiegeln aneinander, berichtete die Kreispolizeibehörde Olpe.

Da der 25-Jährige das Fenster geöffnet hatte, flogen die Splitter des Außenspiegels gegen seine Hand und an den Unterarm, wodurch er leichte Schnittverletzungen erlitt. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Bereich.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben