Vollbremsung

Finnentrop: 18-Jährige verletzt sich bei Sturz im Schulbus

In einem Schulbus in Finnentrop (Symbolfoto) ist eine 18-Jährige so schwer gestürzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste.

In einem Schulbus in Finnentrop (Symbolfoto) ist eine 18-Jährige so schwer gestürzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Foto: Volker Eberts

Finnentrop.  Der Fahrer eines Schulbusses musste am Freitag so stark bremsen, dass eine Passagierin (18) stürzte. Sie kam mit Verletzungen ins Krankenhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Durch die Vollbremsung eines Schulbusses in Finnentrop ist eine junge Frau in dem Bus so schwer gestürzt, dass sie mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Nach Angaben der Kreispolizeibehörde Olpe wurde dem Bus gegen 7.10 Uhr auf der Serkenroder Straße die Vorfahrt genommen. Der Busfahrer musste dadurch so abrupt bremsen, dass die 18-Jährige stürzte. Sie kam mit dem Rettungswagen in eine Klinik.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben