Königsschießen

Erfolg im dritten Anlauf für Dominic Henrichs

Den Schützenverein Halberbracht regieren Kinderkönigin Catharina Hufnagel, Jungschützenkönigspaar Patrick Hufnagel und Hanna Eckhardt, Königspaar Dominic und Natascha Henrichs sowie das Kaiserpaar Thomas und Bettina Srenk.

Den Schützenverein Halberbracht regieren Kinderkönigin Catharina Hufnagel, Jungschützenkönigspaar Patrick Hufnagel und Hanna Eckhardt, Königspaar Dominic und Natascha Henrichs sowie das Kaiserpaar Thomas und Bettina Srenk.

Foto: Nicole Voss

Halberbracht.   Halberbrachter ist nach dem 132. Schuss neuer König der St. Hubertus Schützen. Patrick Hufnagel ist neuer Jungschützenkönig

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Tisch der ehemaligen Könige sitzen zu dürfen, ist für Dominic Henrichs ein Privileg, das ihm bislang verwehrt blieb. Schon vor einigen Wochen kündigte er an: „Ich will dat Dingen haben“ und brachte damit seinen Plan, den Königsvogel erlegen zu wollen, auf den Punkt.

Konsequenz: Der 33-Jährige setzte zum dritten Mal in Folge alles daran, als Sieger des Schießens hervor zu gehen. Es klappte. Mit dem 132. Schuss zeigte sich der hölzerne Aar, der von den Anwärtern mächtig „zerrupft“ worden war, einsichtig und machte den Abflug von der Stange. Dominic Henrichs trat die Nachfolge von Königin Sarah Mettner an.

Das Nachsehen bei dem spannenden Schießen hatten die Konkurrenten Dieter Drees, Sven Alfes, Ludger Quiter, Mario Pagliarani und Robin Srenk, die von den 35 Schützen der ersten Runde bis zum bitteren Ende an der Stange blieben. Mit Dominic Henrichs regiert seine Frau Natascha, die als Gruppenleiterin in den Werthmann Werkstätten Attendorn tätig ist und sich momentan in Elternzeit befindet. Die Königsfamilie komplettieren Tochter Lotta und Sohn Leon. Die neue Majestät der St. Hubertus Schützen bekleidet im Schützenverein seit fünf Jahren das Amt des Kassierers.

Mit dem Fahrrad unterwegs

Als weitere Hobbys nannte der Berufsschullehrer seine Familie, das Fahrradfahren und den Halberbrachter Buchhagen, der 19 Jahre nach Rigo Hoppe wieder einen König aus seinen Reihen feiert. Die Krone holte sich Dieter Drees, den Apfel Nico Berger und das Zepter Marcel Gödde. Hammer und Schlegel brachte Christian Hasenau zu Fall und die Seilscheibe fiel nach dem Schuss von Kai Schröder. Dominic Henrichs regierte im Jahr 2008 als Jungschützenkönig. Im gleichen Jahr wurden seine Eltern Werner und Ute Henrichs als Königspaar gefeiert.

Beim Vogelschießen der Jungschützen am Freitag lief für Patrick Hufnagel alles nach Plan. Der 21-Jährige jubelte nach dem 117. Schuss. Zu seiner Mitregentin erkor sich der Elektroniker für Gebäude- und Energietechnik, der momentan seinen Meister macht, die 20-jährige Hanna Eckhardt. Beide sind Flötisten im Tambourcorps Halberbracht. Patrick Hufnagels Terminplan ist mit Ehrenämtern gut gefüllt. Im Lennestädter Stadtverband des Spielmannswesen bekleidet er ebenso wie in der Halberbrachter Carnevals Company und im Schützenverein einen Beisitzerposten, ist Messdiener und Mitglied des Kegelclubs „Genial daneben“ und des Grillclubs „Zum runden Deckel“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben