Polizei

Einbrecher durchwühlen Häuser in Finnentrop und Olpe

Einbrecher haben in Olpe und Finnentrop ihr Unwesen getrieben.

Einbrecher haben in Olpe und Finnentrop ihr Unwesen getrieben.

Foto: Nicolas Armer / picture alliance / dpa

Olpe/Finnentrop.  Bei zwei Einbrüchen in Finnentrop und Olpe haben unbekannte Täter unter anderem Schmuck und Geld erbeutet. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Schmuck und Bargeld haben noch unbekannte Täter bei zwei Wohnungseinbrüchen in Olpe und Finnentrop am Donnerstag erbeutet. Das berichtete die Kreispolizeibehörde am Freitag.

In der Straße „An der Baumschule“ in Olpe drangen die Einbrecher zwischen 8.50 und 14.45 Uhr in ein Einfamilienhaus ein. Als der Bewohner das Haus betrat, fand er diverse Schubläden und Schränke offen stehend. Die Täter hebelten wahrscheinlich die Haupteingangstür auf und gelangten so ins Haus. Welche Beute die Täter erlangten, ist derzeit noch unklar. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Bereich.

Kellertür aufgehebelt und Räume durchsucht

In der Rundschlade in Finnentrop hebelten unbekannte Täter zwischen 11 und 13.30 Uhr eine rückwärtig gelegene Kellertür auf. Im Haus durchsuchten sie sämtliche Räume und entwendeten Schmuck und Bargeld. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und sicherte Spuren vor Ort.

Hinweise nimmt die Polizei in beiden Fällen unter der Telefonnummer 02761/9269-0 entgegen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben