Schützenfest

Carsten Buschmann neuer Kaiser in Ennest

So sieht ein glücklicher Schützenkaiser in Ennest 2019 aus: Carsten Buschmann freut sich mit seiner Ehefrau und Kaiserin Jennifer sowie Tochter Leni.

So sieht ein glücklicher Schützenkaiser in Ennest 2019 aus: Carsten Buschmann freut sich mit seiner Ehefrau und Kaiserin Jennifer sowie Tochter Leni.

Foto: martin droste / WP

Ennest.  Das Triple ist für Carsten Buschmann perfekt: Nach Jungschützenkönig und König wurde der 42-Jährige jetzt Kaiser in Ennest.

Das Schützenfest-Triple ist für Carsten Buschmann perfekt. Der Jungschützenkönig von 1995 und Schützenkönig von 2006 ist seit Samstag auch der neue Kaiser des Schützenvereins St. Margareta in Ennest. Mit dem 68. Schuss holte der 42-Jährige die letzten Reste des hölzernen Aars aus dem Kugelfang.

Das sprichwörtliche „Kaiserwetters“ seines Vorgängers Thorsten Luke hatte Carsten Buschmann bei Dauerregen zwar nicht. Aber das war dem in Heggen wohnenden Geschäftsführer des Ennester Unternehmens Josten & Bock so etwas von egal. Der neue Kaiser machte aus seiner Freude keinen Hehl und musste schon viele Glückwünsche entgegennehmen, ehe sich Ehefrau Jennifer (40) und Tochter Leni (6) zu ihm durchkämpfen konnten. Dazwischen gratulierte die Mutter per Telefon. Carsten Buschmann ist Mitglied bei der Feuerwehr Ennest und hält sich mit Radfahren und Wandern fit.

Vier hartnäckige Kontrahenten

Zu seinen hartnäckigen Konkurrenten gehörten Meinolf Drexelius, Gerd Keseberg, Walter Cramer und Frank Arens. Das Zepter schoss Arens, der rechte Flügel ging mit dem 35. Schuss an Drexelius. Den linken Flügel sicherte mit dem 47. Schuss der neue Schützenkaiser Carsten Buschmann.

Für das bis Samstag amtierenden Kaiserpaar Thorsten und Sylvia Luke ging damit ihre fünfjährige Amtszeit zu Ende, an die sich Thorsten Luke immer gerne erinnern wird. Gleich zwei Europaschützenfeste, ein Bundessschützenfest und das Kreisschützenfest mit Kreisschützenkönig Frank Arens können sich sehen lassen. Am Sonntagnachmittag zog das neue Kaiserpaar im Festzug durch Ennest. Der Nachfolger von Schützenkönig Guido Schulte, der ein Jahr mit seiner Ehefrau Sonja regierte, wird am Montag ermittelt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben