Polizeikontrolle

Autofahrer mit Drogen und ohne Führerschein am Steuer

Foto: Michael Kleinrensing

Lennestadt.  Gleich mehrere Anzeigen erwarten einen Siegerländer, der in Altenhundem von der Polizei kontrolliert wurde.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Samstagnachmittag kontrollierten Beamte der Polizeiwache Lennestadt einen 42-jährigen Autofahrer aus dem Siegerland. Dieser hatte um 12.25 Uhr die Hundemstraße in Altenhundem befahren und dabei verbotswidrig ein Mobiltelefon benutzt. Bei der anschließenden Kontrolle ergaben sich Hinweise auf einen vorangegangenen Drogenkonsum, was schließlich auch durch einen Drogentest vor Ort bestätigt wurde.

Blutprobe fällig

Nach einer Blutprobenentnahme muss sich der Fahrzeugführer nun wegen seiner Verstöße verantworten. „Erschwerend kommt dabei hinzu, dass er das Auto führte, ohne im Besitz eines Führerscheins zu sein. Somit ergibt sich ein umfangreiches Verfahren, in dem sich der Siegerländer auch strafrechtlich wegen „Fahren ohne Fahrerlaubnis“ verantworten muss“, heißt es im Bericht der Polizei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben