Polizei

17-Jähriger tritt Polizistin in Attendorn

Der 17-Jährige wurde nach dem Gerangel in Haft genommen.

Der 17-Jährige wurde nach dem Gerangel in Haft genommen.

Foto: Michael Kleinrensing

Attendorn.   Trotz eines Platzverweises kehrte der 17-Jährige zurück. Die Polizei wurde erneut verständigt. Die Situation eskalierte und er trat die Beamtin.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 17-Jähriger hat am Mittwochabend in Attendorn eine Polizistin verletzt. Er trat die Beamtin in den Hüft- und Oberschenkelbereich. Zuvor hatte der Junge einen Platzverweis erhalten, war aber wieder zurückgekehrt. Die Polizei wurde erneut verständigt. Als die Polizeibeamten eintrafen war er sehr aggressiv und begann einen Streit mit einem 21-jährigen Mann.

Die Situation entwickelte sich zu einem Gerangel. Die Beamten mussten den 17-Jährigen zu Boden drücken und ihn fixieren. Dabei trat er nach der Polizeibeamtin. Der Beschuldigte 17-Jährige zeigte sich trotz Hand- und Fußfesseln weiterhin aggressiv. Er wurde daraufhin in Haft genommen.

Weitere Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Kreis Olpe finden Sie hier.

Folgen Sie der Westfalenpost Kreis Olpe auch auf Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben