Publikation

Neuer Kinderreiseführer für Kleve

Klaus Colter (Schulleiter Willibrordschule), Daniela Roelofs (Klassenlehrerin), Ludmilla Severin, Nadja Severin, Martina Gellert (WTM), Dr. Joachim Rasch (Geschäftsführer WTM) (von links nach rechts) freuen sich über den neuen Kinderreiseführer.

Klaus Colter (Schulleiter Willibrordschule), Daniela Roelofs (Klassenlehrerin), Ludmilla Severin, Nadja Severin, Martina Gellert (WTM), Dr. Joachim Rasch (Geschäftsführer WTM) (von links nach rechts) freuen sich über den neuen Kinderreiseführer.

Foto: Stadt Kleve

Kleve.  Von Kindern für Kinder: Mit dem neuen Reiseführer kann man Kleve mit den Augen eines Kindes neu entdecken.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auf Initiative der ehemaligen Klasse 4c der Willibrordschule Kellen hat das Klever Stadtmarketing einen neuen, handlichen Kinderreiseführer gestalten und drucken lassen. „Im Unterricht besprachen wir die verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Stadt“, so Daniela Roelofs, Klassenlehrerin der 4c. „Daraus hat jedes Kind seinen eigenen Stadtführer entworfen. Bei einer abschließenden, kritischen Begutachtung wählten die Kinder ihren besten Stadtführer“, so Roelofs weiter.

Inklusive Stadtplan

Der Reiseführer von Nadja Severin überzeugte ihre Mitschüler, so dass sich die Klassenlehrerin mit dem Klever Stadtmarketing in Verbindung setzte und den Stadtführer gemeinsam mit Nadja, ihrer Mutter und dem Schulleiter der Schule vorstellte. Vonseiten des Stadtmarketing bestand großes Interesse, die Texte der jungen Autorin zu übernehmen und einen Kinderreiseführer von Kindern für Kinder gestalten und drucken zu lassen. Die Texte der Schülerin wurden, mit Unterstützung der Studentin der Hochschule Rhein-Waal, Clara Wollny, in das Corporate Design des Stadtmarketing übertragen und die Ausflugsziele für Kinder in Kleve zusätzlich in einem Stadtplan abgebildet.

Es ist eine informative Broschüre für Kinder ab dem Grundschulalter entstanden, in der zahlreiche Informationen zu den Klever Sehenswürdigkeiten zu finden sind, aber auch die Schwanenrittersage thematisiert wird und über das Leben von Kleves ehemaligem Statthalter, Johann Moritz von Nassau-Siegen berichtet wird. Der Kinderreiseführer ist handlich zusammengefaltet und passt in jede Jackentasche. Aufgeklappt hat er DIN A3-Größe, so dass der Stadtplan und die Texte der Schülerin gut zu lesen sind.

Bei der Tourist-Info erhältlich

Eine Auswahl von weiteren Ausflugszielen für Kinder in Kleve, am Niederrhein und in den Niederlanden ist dem Kinderreiseführer beigelegt. Der Kinderreiseführer ist kostenlos bei der Tourist Info im Rathaus am Minoritenplatz 2 in Kleve erhältlich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben