Coronavirus

Kreis Kleve: Bislang keine Infektionen in Schlachtbetrieben

Die Arbeit in Schlachtbetrieben steht derzeit stark im Fokus.

Die Arbeit in Schlachtbetrieben steht derzeit stark im Fokus.

Foto: Mohssen Assanimoghaddam / dpa

Kreis Kleve.  Ausschließlich negative Ergebnisse liegen dem Gesundheitsamt des Kreises Kleve bislang nach einer Testreihe in zwei Schlachtbetrieben vor.

Der Kreis Kleve hat wegen eines Erlasses des NRW-Gesundheitsministeriums 456 Mitarbeitende in zwei Schlachtbetrieben im Kreisgebiet auf das Coronavirus getestet und bislang keine Infektion festgestellt.

Alle Mitarbeiter ließen sich testen

Laut Verwaltung lagen dem Gesundheitsamt bis Mittwoch, 11.30 Uhr, 339 ausschließlich negative Testergebnisse vor (74 Prozent der durchgeführten Tests). Die Resultate von 117 Tests stehen noch aus. Kein Mitarbeiter habe dem Kreis Kleve die Durchführung eines Tests verweigert.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben