Diebstahl

Dreiste Diebe klauen in Kleve Vasen und Leuchten von Gräbern

Die Polizei sucht nach Zeugen der Taten.

Die Polizei sucht nach Zeugen der Taten.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Kleve.   Von rund 50 Gräbern haben Diebe in Kleve Vasen und Leuchten gestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen und Geschädigte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dreiste Diebe schlugen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf dem Friedhof an der Peiterstraße in Kleve zu. Die bislang unbekannten Täter hatten es auf Vasen und Leuchten abgesehen. Wie die Klever Polizei mitteilt, entwendeten und beschädigten der oder die Diebe den Grabschmuck an rund 50 Grabstätten.

Zwischen Dienstag, 16 Uhr, und Mittwoch, 6.30 Uhr, schlugen der oder die Täter zu. Eine gestohlene Grableuchte wurde auf einer freien Fläche zwischen dem Friedhof und der Straße Postdeich gefunden und sichergestellt.

Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei Kleve zu melden. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Kriminalpolizei Kleve entgegen. In beiden Fällen bitten die Beamten darum, die Telefonnummer 02821/5040 zu wählen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben