Flughafen

Corona: So bereitet sich der Airport Weeze auf Neustart vor

Beim Airport Weeze wartet man auf weitere Informationen von Ryanair.

Beim Airport Weeze wartet man auf weitere Informationen von Ryanair.

Foto: Andreas Gebbink

Weeze.  Der Airport Weeze bereitet sich auf die Wiederaufnahme des Flugverkehrs vor. Wann der Betrieb wieder losgeht, steht allerdings noch nicht fest.

Die Billigfluggesellschaft Ryanair hat angekündigt, ab dem 1. Juli wieder 40 Prozent der regulären Flüge stattfinden zu lassen, sollten die Reisebeschränkungen innerhalb der EU gelockert werden und die Flughäfen Sicherheitsmaßnahmen zum Gesundheitsschutz einführen.

Was dies für den Airport Weeze bedeutet, ist allerdings noch unklar. „Die Flüge sind buchbar. Doch ab wann der Flugbetrieb tatsächlich wieder aufgenommen wird, wissen wir noch nicht. Wir warten für einen exakten Flugplan noch auf Informationen“, sagte Flughafensprecher Holger Terhorst auf Anfrage.

Der Airport bereite sich jedoch bereits auf die Wiederaufnahme des Verkehrs vor. Unter anderem würden Distanzmarkierungen angebracht, so Terhorst. Ryanair nannte auf Anfrage keine weiteren Details zum Neustart. (nip)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben