Unfall

81-Jährige aus Kleve fährt in Brienen gegen eine Hauswand

Auf der Lüps’schen Straße fuhr eine Autofahrerin gegen eine Einfamilienhaus.

Auf der Lüps’schen Straße fuhr eine Autofahrerin gegen eine Einfamilienhaus.

Foto: Marius Becker / dpa

Kleve-Brienen.   Eine 81-jährige Autofahrerin aus Kleve verlor auf der Lüps’sche Straße die Kontrolle über ihr Auto und fuhr gegen ein Einfamilienhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Montagvormittag fuhr gegen 10.30 Uhr eine 81-jährige Frau aus Kleve in einem VW Tiguan auf der Lüps’sche Straße in Richtung Deich. Die 81-Jährige verlor die Kontrolle über den VW und kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto rutschte in einen etwa zwei Meter tieferliegenden Garten. Dort prallte der VW gegen eine Hauswand und die Eingangstür eines Einfamilienhauses. Die 81-Jährige und ihr 83-jähriger Ehemann als Beifahrer verletzten sich leicht.

Hoher Sachschaden am Haus

Sie wurden mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der stark beschädigte VW wurde aus dem Garten geborgen und abgeschleppt. An dem Haus entstand ein hoher Sachschaden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben