Polizei

Kameraüberwachung überführt Dieb

Die Polizei hat jetzt einen 44-jährigen Iserlohner angezeigt, der seinen Kollegen bestohlen hat. Foto:

Die Polizei hat jetzt einen 44-jährigen Iserlohner angezeigt, der seinen Kollegen bestohlen hat. Foto:

Foto: Michael May / IKZ

Iserlohn.   Ein besonders dreister Dieb wurde jetzt mittels Kameraüberwachung überführt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit Hilfe einer Videokamera hat der Mitarbeiter einer Iserlohner Firma einen Kollegen als Dieb überführt. Seit drei Jahren bemerkte er, dass immer wieder Geld aus seinem Spind fehlte. Irgendwann war es zu viel und er versteckte die Kamera in seinem Schrank. Die filmte tatsächlich, wie ein 44-jähriger Kollege von außen den Spind öffnete und die Sachen des Mannes durchwühlte. Der Erwischte hat sofort gestanden. Mit einem Schraubendreher hebelte er die Tür auf und holte mehrmals Geld aus dem Schrank. Er sei „knapp bei Kasse“ gewesen. Aber er wolle den Schaden wieder gut machen. Eine Anzeige bekam er trotzdem.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben