Heimische Wirtschaft

Julia Weber leitet ab sofort Einhorn-Apotheke in Iserlohn

Apothekerin Julia Weber hat die Leitung der Einhorn-Apotheke übernommen. Am Angebot der Apotheke ändert sich nichts, auch die Besetzung des Teams bleibt gleich.

Apothekerin Julia Weber hat die Leitung der Einhorn-Apotheke übernommen. Am Angebot der Apotheke ändert sich nichts, auch die Besetzung des Teams bleibt gleich.

Foto: Vanessa Wittenburg / IKZ

Iserlohn geschäftlich.  Ab sofort leitet Julia Weber die Einhorn-Apotheke in Iserlohn. Service, Angebot und Team bleiben unverändert.

Nach vielen Jahren im Dienste der Gesundheit hat Christian Kluge Anfang Oktober die Leitung der Einhorn-Apotheke in neue Hände gegeben: Julia Weber leitet seitdem die Apotheke an der Mendener Straße 1. Konzept und Team bleiben erhalten, erklärt die Apothekerin: „Das Team ist super und mir ist wichtig, dass unsere Kunden ihre bewährten Ansprechpartner weiterhin hier antreffen können.“

Die 43-Jährige ist bereits seit 2014 Teil des Teams der Einhorn-Apotheke. Ihr Studium der Pharmazie absolvierte sie an der Universität in Düsseldorf, danach schloss sie eine Weiterbildung in Allgemeinpharmazie an. Schon seit längerer Zeit habe sie sich nach einer Leitungsposition in einer Apotheke umgeschaut. Als Kluge ihr dann anbot, die Einhorn-Apotheke zu übernehmen, habe sie nicht lange nachdenken müssen: „Das war schon immer ein Traum von mir.“ Außerdem habe sie in Iserlohn bleiben wollen, wegen der Familie, aber auch weil die Kunden bekannt sind. Deshalb will sie auch weiterhin „vorne“, also am Verkaufstresen, mitarbeiten.

Naturheilverfahren, Kosmetik und Ernährungsberatung

Neun Kollegen arbeiten gemeinsam mit Julia Weber auch weiterhin in der Einhorn-Apotheke, die Ansprechpartner verändern sich also nicht – und das war der Apothekerin auch wichtig. „Es hat sich zum Beispiel schon rumgesprochen, dass ich Russisch spreche und zwei Kolleginnen auch. Viele Kunden kommen deshalb extra hierher“, erklärt sie. Auch die Nachbarschaft sei sehr gut, zur Übernahme habe es viele Gratulationen und Blumen gegeben.

Teil des Teams sind auch eine Ernährungsberaterin, eine Kosmetikerin und eine Heilpraktikerin, die ihre Services und Beratungsangebote weiterhin anbieten werden. Durch den Führungswechsel habe sich Verunsicherung ergeben, die Weber gerne entkräften möchte: „Für die Kunden ändert sich nichts – nur ein Name bei der Leitung.“

Die Einhorn-Apotheke werde weiterhin mit Christian Kluge, der zwei weitere Apotheken in Iserlohn betreibt, zusammenarbeiten. „Ich würde mir wünschen, dass es zwischen den Apotheken mehr Kommunikation und Zusammenarbeit geben würde“, findet Julia Weber.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben