Polizei

Feuer an der Hans-Böckler-Straße

In diesem Geschäftshaus hat es in der vergangenen Nacht gebrannt. Menschen kamen nicht zu Schaden.

In diesem Geschäftshaus hat es in der vergangenen Nacht gebrannt. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Foto: Polizei MK

Iserlohn.  An der Hans-Böckler-Straße/Ecke Bleichstraße hat es in der Nacht gebrannt. Ein Gebäude wurde stark beschädigt. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

An der Hans-Böckler-Straße, Ecke Bleichstraße, hat in der vergangenen Nacht ein Geschäftshaus gebrannt. Passanten bemerkten das Feuer und verständigten gegen 1.50 Uhr die Rettungskräfte. Die Feuerwehr war bis in die frühen Morgenstunden mit Löscharbeiten beschäftigt. Die Hans-Böckler-Straße war für die Dauer des Einsatzes zwischenzeitlich voll gesperrt, berichtet die Polizei.

16 Anwohner aus unmittelbar angrenzenden Häusern mussten ihre Wohnungen verlassen. Ein direkt vor dem dortigen Geschäft parkender Kleinwagen wurde äußerlich in Mitleidenschaft gezogen. Personen kamen nicht zu Schaden. Das betroffene Geschäftshaus wurde stark beschädigt.

Genauere Angaben zur Schadenshöhe sind laut Polizei bisher nicht möglich. Warum es zu dem Feuer kam, ist bisher nicht bekannt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Hinweise zum Vorfall nimmt die Polizeiwache Iserlohn unter der Rufnummer 02371/9199-0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben