Freizeit

„Draht ziehen – Draht verarbeiten“

Iserlohn.   Der Förderkreis Iserlohner Museen lädt zum nächsten Vortrag in der Reihe „Mittwochs im Museum“ ein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Diplom-Ingenieur Wilhelm Scheider – ehemals Mitarbeiter der Kettenwerke Thiele – hat ein ganz besonderes Thema aufbereitet „Draht ziehen – Draht verarbeiten“. Der Vortrag beginnt mit dem Finden und Erschmelzen des Eisens unter dem Kapitel „Vom Erz zum Draht“ über das „Drahtziehen und Draht verarbeiten“ bis hin zum Kapitel „Vom Draht zur Kette“. Interessierte sind am 21. Februar ab 18 Uhr in das Museum für Handwerk und Postgeschichte am Fritz-Kühn-Platz eingeladen. Eintritt ist frei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik