Schaufensterwettbewerb

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

Bei Hesselbach Hörakustik lesen die Schaufensterpuppen gemeinsam in der Heimatzeitung.

Bei Hesselbach Hörakustik lesen die Schaufensterpuppen gemeinsam in der Heimatzeitung.

Foto: Vanessa Wittenburg / IKZ

Iserlohn/Letmathe/Hemer.  Ab heute startet wieder der Schaufensterwettbewerb. Bis zum 13. Oktober können Sie abstimmen, welches Schaufenster am kreativsten gestaltet wurde.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unzählige Zeitungen wurden verteilt, Schaufenster besonders detailliert dekoriert, und vielleicht haben auch Sie schon das ein oder andere Ladenlokal ganz im Zeichen der Heimatzeitung gesichtet. Denn unter dem Motto „Lieblingsplatz – hier lese ich Heimat“ startet ab heute bis zum 5. Oktober der Schaufensterwettbewerb 2019.

Eine Bank in den heimischen Wäldern, auf der die Heimatzeitung in aller Ruhe gelesen werden kann, oder das Zeitungslesen, dass Wissen vermittelt und somit dem Leser bildliche Flügel verleiht – schon jetzt zeigen die dekorierten Schaufenster in der Iserlohner Innenstadt, wie vielfältig und originell das diesjährige Motto des Wettbewerbs interpretiert werden kann.

Kreativität und originelle Ideen als Schlüssel zum Erfolg

Insgesamt 25 Teilnehmer messen sich im Wettbewerb um das schönste Schaufenster 2019, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, nur das Deko-Element Zeitungspapier soll natürlich im Mittelpunkt stehen. Besonders spannend wird es wohl deshalb werden, weil die Vorjahressieger nicht noch einmal antreten – freie Bahn also für die diesjährigen kreativen Teilnehmer in Iserlohn, Letmathe und Hemer und die Möglichkeit, sich einmal bei der Gestaltung der Auslage besonders kreativ auszuleben.

Kreative Selfies am „Lieblingsplatz“ stehen auch beim „Heimat shoppen“ am 4. und 5. Oktober im Mittelpunkt, das die Grundlage für die Schaufensteraktion bietet. Für alle Teilnehmer der Aktionstage stellt die Werbegemeinschaft einen roten Teppich, einen Stuhl sowie das eigens entworfenen „#lieblingsplatziserlohn“-Logo zur Verfügung. Unter dem Hashtag können die Kunden dann ein Selfie von ihrem persönlichen Lieblingsplatz teilen und etwas gewinnen.

Tolle Gewinne winken natürlich auch für alle, die in unserer Schaufensteraktion als Publikumsjury mitwirken. Ab heute bis zum 13. Oktober können Sie, liebe Leserinnen und Leser, darüber abstimmen, welche Dekoration Ihnen zum Thema Lieblingsplatz am besten gefällt.

Mitmachen lohnt sich also, denn es gibt Preise im Gesamtwert von über 750 Euro zu gewinnen, unter anderem Theaterkarten und verschiedene Warengutscheine.

Und auch eine fachkundige Jury wird bei einem Rundgang durch die Einkaufsstraßen von Iserlohn, Letmathe und Hemer über die Originalität und Kreativität der teilnehmenden Schaufenster ein Urteil fällen. Mit dabei sind Dirk Matthiessen, Leiter des Stadtmarketing Iserlohn, Rainer Großberndt, 2. Vorsitzender der Werbegemeinschaft Letmathe, Felix Mohri, Stadtmarketing Hemer, Stephanie Erben von der SIHK, sowie Vanessa Luck aus der Marketingabteilung der Heimatzeitung und Vanessa Wittenburg als Vertreterin der Lokalredaktion.

In den kommenden Wochen können Sie also die Kreativität der teilnehmenden Händler ausgiebig betrachten und im Anschluss abstimmen, wer das für Sie schönste Schaufenster gestaltet hat. Und so funktioniert es: Schneiden Sie den Coupon aus ihrer Zeitung aus und tragen Sie die Nummer ihres favorisierten Schaufensters, die Sie auf dem Coupon finden, in das vorgesehene Feld ein. Füllen Sie den Coupon vollständig aus und senden ihn per Post oder Mail an die Heimatzeitung. Alternativ können Sie auf www.ikz-online.de/vorteile abstimmen. Viel Glück!

Und hier geht's zum Stimmzettel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben