Feuerwehr

Mehr als 100 Quadratmeter Waldboden in Flammen

 Symbolbild

Symbolbild

Foto: IKZ

Iserlohn.  Die Feuerwehr konnte am Donnerstag verhindern, dass sich ein Waldbrand ausbreitet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

An der Grüner Talstraße haben laut Bericht der Feuerwehr mehr als 100 Quadratmeter Waldboden und Büsche gebrannt. Das Feuer drohte auf den angrenzenden Laubwald überzugreifen. Mit zwei C-Rohren konnte dies erfolgreich und zügig verhindert werden. Löschwasser wurde für die Einsatzmaßnahmen aus einem nahen Unterflurhydranten entnommen. Die Feuerwehr war mit mehr als 30 Einsatzkräften von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr im Einsatz. Eine Brandwache verblieb bis zum späten Nachmittag an der Einsatzstelle. Auch hier war die Straße für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt worden. Die Brandursache ist unklar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben