Feuerwehr

Brennender Holzstapel in Sümmern

Foto: Michael May

Sümmern.   Zu einem Brand musste die Feuerwehr in der Nacht zu Freitag in die Straße „In den Hülsen“ ausrücken.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Laut Feuerwehrbericht meldeten sich um 1:56 Uhr mehrere Anwohner über den Notruf 112 bei der Einsatzzentrale. In den Notrufen war von einer Explosion mit Folgebrand einer Garage die Rede. Dies bestätigte sich beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte nicht. Es brannte lediglich ein Holzstapel samt Unterstand an der Außenwand eines Wohnhauses, der schnell gelöscht wurde. An dem Einsatz, der bis 3 Uhr andauerte, waren 25 Einsatzkräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr beteiligt. Zur Schadenshöhe und zur Brandursache können zurzeit keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Verletzt wurde niemand.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben