Brandstiftung

2000 Euro Belohnung

Die Polizei sucht Brandstifter, die dieses Sonnenstudio heimsuchten.

Die Polizei sucht Brandstifter, die dieses Sonnenstudio heimsuchten.

Foto: Polizei MK

Iserlohn.  Eine Belohnung von 2000 Euro gibt es für Hinweise zur Brandstiftung in einem Sonnenstudio.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach einem Brand in einem Sonnenstudio an der Hans-Böckler-Straße vom 7. Juni gegen 1.52 Uhr, sucht die Polizei einen oder mehrere Brandstifter. Nach der Spurensuche mit den eingesetzten Brandmittelspürhunden sind auch die Reste des Fünf-Liter-Benzinkanisters kriminalistisch rekonstruiert worden. Von der geschädigten Versicherung ist eine Belohnung von bis zu 2000 Euro ausgelobt worden, für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters oder der Täter führen.

Die Polizei in Iserlohn (02371/9199-0 oder 9199- 5115) sucht Zeugen, die vor der Tat einen Tankvorgang mit dem abgebildeten Vergleichskanister mit auffällig grünem Schwanenhals gesehen haben - Hinweise zum Besitzer des Kanisters geben können - oder unmittelbar vor der Tatzeit im Bereich des Tatortes eine Person mit dem Benzinkanister mit grünem Schwanenhals gesehen haben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben