Cranger Kirnes

WDR will eine Live-Sendung auf der Cranger Kirmes drehen

Eine Live-Sendung produziert der WDR.

Eine Live-Sendung produziert der WDR.

Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu

Herne.  Der WDR will eine Live-Sendung auf der Cranger Kirmes produzieren. Unter dem Titel „Faszination Crange“ werden atemberaubende Bilder versprochen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) will am Sonntag, 11. August, eine Sondersendung live auf der Cranger Kirmes produzieren. „Faszination Crange“ soll die 30-minütige Sondersendung heißen. Beginn ist um 18.40 Uhr, das teilt das Stadtmarketing Herne mit.

Moderator Stefan Göke verspricht nicht nur einen Blick hinter die Kulissen des größten Volksfestes in NRW, sondern auch spannende Reportagen, bewegende Geschichten und atemberaubende Bilder.

Dabei will der WDR zeigen, wodurch sich die rund vier Millionen Besucher auf unterschiedlichste Art und Weise faszinieren lassen. Die Cranger Kirmes am Rhein-Herne-Kanal dauert noch bis zum kommenden Sonntag.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben