Veranstaltung

„Strünkeder Sommerstunden“ in Herne starten trotz Corona

Die Strünkeder Sommerstunden finden auch in diesem Jahr am Schloss Strünkede statt.

Die Strünkeder Sommerstunden finden auch in diesem Jahr am Schloss Strünkede statt.

Foto: Rainer Raffalski / FUNKE Foto Services

Herne.  Die Strünkeder Sommerstunden finden auch in diesem Jahr am Schloss Strünkede in Herne statt. Los geht es an diesem Wochenende mit einem Konzert.

„Entspannende Live-Musik in sommerlicher Schloss-Atmosphäre“ verspricht das Open-Air-Programm „Strünkeder Sommerstunden – Kultur.Musik.Entspannung“ von Sonntag, 5. Juli, bis Sonntag, 16. August. An acht Abenden gibt es Musik von Jazz bis Swing, von Folk bis Blues, von Acoustic Pop und Lounge Music bis zur musikalischen Lesung.

Dazu können die Gäste im Ambiente des Schlosshofs ein Glas Wein genießen und bis 22 Uhr den Abend ausklingen lassen – „ob donnerstags zum Start in den Feierabend oder sonntags, um das Wochenende ausklingen zu lassen“, so der städtische Fachbereich Kultur, der die Veranstaltung organisiert. Die Gastronomie Zille werde Getränke, sommerliche Grillspezialitäten und vegetarische Gerichte servieren.

Strünkeder Sommerstunden sollen Künstler unterstützen

Den Startschuss gibt am Sonntag das Trio Ann gets Rhythm, das „dezent-akustisch mit zeitlosen Klassikern von den 60ern bis heute“ begeistern soll. Ann gets Rhythm – das sind Annette Hessel (Gesang) und Ralf Franke (Gitarre), mal im Duo, mal verstärkt durch den Gastmusiker Peter Baser (Bass) im Trio, wie im Rahmen der Strünkeder Sommerstunden.

Ann gets Rhythm spielt akustische Versionen von bekannten alten und neuen Pop-Songs, Soulnummern, Folk Songs, Oldies und neuere Lieder – von den Beatles über CCR, Simon & Garfunkel und Amy Winehouse bis Amy MacDonald, Duffy und Bruno Mars.

Von Konzerten bis musikalischen Lesungen

Als weiteres Highlight der Sommerstunden ist das Duo Claudi & Adam zu Gast im Schlosshof. Bereits seit über 50 Jahren ist Gitarrist und Sänger Ali Claudi in der deutschen Jazzszene bekannt und bietet zusammen mit Hans-Günther Adam Swing, Latin-Jazz und Bluesballaden.

Aber nicht nur Konzerte stehen auf dem Programm. Unter dem Titel „LiteraMusico“ stellt die Schauspielerin, Sängerin und Autorin Jule Vollmer in einer musikalischen Lesung ihren neuesten Kurzgeschichtenband vor. Den Abschluss der Strünkeder Sommerstunden macht das Central Park Duo mit einer gefühlvollen Hommage an das legendäre Folk-Rock-Gespann Simon & Garfunkel.

Tickets für die Veranstaltungen gibt es für sechs Euro und ausschließlich an der Abendkasse. Einlass ist ab 17.30 Uhr, das Programm geht von 18.30 Uhr bis etwa 20 Uhr.

Informationen zum Schutz vor Corona: Die persönlichen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer) werden von allen Veranstaltungsgästen registriert. Die Besucherregistrierung erfolgt vor Ort, dafür wird ein Ausweis benötigt. Für die Besucher werden „Tischbereiche“ mit einer Maximalbelegung von vier Personen eingerichtet. Auf dem Schlosshof ist das Tragen einer textilen Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich. Während des Aufenthalts im „Tischbereich“ kann diese abgelegt werden.

Weitere Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel lesen Sie hier!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben