Restkarten für „Alles in Ordnung“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für das Stück „Alles in Ordnung“ gibt es noch einige Restkarten. Gezeigt wird es am Sonntag, 8. Dezember, um 16 Uhr in den Flottmann-Hallen.

Es handelt von zwei Brüdern, die sich in der Küche der elterlichen Wohnung treffen, um dort gemeinsam zu kochen. Dabei treffen Extreme aufeinander: Der eine wird verrückt, weil alle und alles um ihn herum nach Ordnung streben. Der andere strebt nach Ordnung, weil er sonst verrückt wird.

„Alles in Ordnung“ ist eine Produktion für Kinder ab zehn Jahren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben