Polizei

Männer rauben Kiosk in Herne aus und bedrohen Mitarbeiter

Nach einen Kiosk-Überfall sucht die Polizei in Herne nach den unbekannten Tätern

Nach einen Kiosk-Überfall sucht die Polizei in Herne nach den unbekannten Tätern

Foto: Marius Becker / dpa

Herne.  Zwei unbekannte Männer haben einen Kiosk in Herne ausgeraubt und den Mitarbeiter mit einem Messer bedroht. Die Polizei bitte Zeugen um Hinweise.

Wie die Polizei mitteilt, haben am Freitag, 10. Juli, gegen 21.45 Uhr, zwei unbekannte Männer einen Kiosk an der Rottbruchstraße 41 betreten und den Mitarbeiter (22, aus Bochum) mit einem Messer bedroht. Mit Bargeld flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Das Herner Kriminalkommissariat (KK 35) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen um Hinweise. Wer etwas gesehen hat oder verdächtigte Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0234 909-8505 (außerhalb der Geschäftszeiten unter der Durchwahl -4441) zu melden.

Weitere Nachrichten aus Herne und Wanne-Eickel lesen Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben